Ursprünglich - ein 400 Jahre alter Bauernhof aus der Bergbauzeit, wurde dieser im 19. Jahrhundert lange als
Almhütte bewirtschaftet.


1996 entschlossen sich die Brüder Gerhard und Michael Sendlhofer, die Lage an der Schipiste zu nutzen
und die Hütte in ein Skirestaurant um zu bauen. In den letzten 14 Jahren wurde ständig modernisiert und erweitert,
wobei immer darauf geachtet wurde, dass der alte Stil erhalten bleibt.

2011 wurde nach intensiver Planung der Traum von luxuriös ausgestatteten Almsuiten
direkt an der Piste Wirklichkeit.
Nach der Wintersaison 2010/2011 wurden die letzten organisatorischen Grundsteine gelegt,
um mit dem Bau beginnen zu können. Noch vor der neuen Wintersaison konnten die 4
neu errichteten Almsuiten fertig gestellt werden.
Bei der Ausstattung und Einrichtung haben wir selbstverständlich auf die Natürlichkeit der Materialien
und Rohstoffe geachtet und unser Augenmerk auf eine biologische Bauweise gerichtet.